5 Vorschläge für eine unvergessliche Weihnachtszeit in Brüssel

5 Vorschläge für eine unvergessliche Weihnachtszeit in Brüssel

Manche Städte offenbaren einen ganz speziellen Charme, wenn das Thermometer in Richtung Nullpunkt sinkt und die Nacht schon früh hereinbricht. Brüssel ist eine dieser Städte. Wir verraten Ihnen 5 gute Gründe, weshalb Sie das Jahresende in Brüssel verbringen sollten

  • 1. Brüssel = Kultur

    Der Winter ist die ideale Jahreszeit für einen (möglichst gut beheizte) Ausstellungsbesuch –  und das Brüsseler Angebot im Bereich Kunst und Kultur kann sich sehen lassen:

    • Die Ausstellung Dali Magritte in den Königlichen Museen der Schönen Künste widmet sich dem persönlichen Verhältnis zwischen diesen beiden legendären Künstlern des Surrealismus.
    • Was die Urban Art angeht, stehen diesen Winter gleich 3 Highlights auf dem Programm: Keith Haring im Bozar, Punk Graphics im Adam Design Museum und Obsession im Mima.
    • Die Ausstellung So British im Automuseum Autoworld: Mehr als 55 mythische englische Autos der Nachkriegszeit, in Szene gesetzt inmitten einer typisch Londoner Kulisse.
    • Das Festival Europalia Romania heißt unter anderem eine Ausstellung rund um den renommierten rumänischen Bildhauer Constantin Brancusi (1876-1957) willkommen.

  • 2. Weihnachtsmärkte allüberall

    Weihnachtsmärkte – überdacht oder unter freiem Himmel, mit oder ohne Feuerwerk, nachhaltig oder Vintage: In Brüssel stehen Weihnachtsmärkte hoch im Kurs. Hier eine kleine Auswahl der Highlights:

    • Der Christmas Designers Market in den Halles Saint Géry: Chic und behaglich geht es hier zu. An den Ständen von Designern und Kunsthandwerkern finden Sie vielleicht das perfekte Weihnachtsgeschenk.
    • 100% belgisch: Der Nationa(a)l Artist Supermarket. DAS Stelldichein belgischer Künstler! Ein alternativer Weihnachtsmarkt mit Kunstwerken, Konzerten, Büchern, Filmvorführungen etc.
    • Nachhaltig und fair ist das Motto des Weihnachtsmarkts der Tricoterie, einem alternativen Kulturzentrum in der Brüsseler Gemeinde Saint-Gilles.
    • Weihnachtsmarkt Plaisirs d’Hiver: An diesem Brüsseler Weihnachtsmarkt führt kein Weg vorbei, immerhin zählt er zu den größten Europas! Gegen die Kälte helfen das Raclette-Sandwich (ja wirklich!), der wallonische Peket-Schnaps oder ein traditioneller Glühwein.

  • 3. Weihnachten mal anders!

    Brüssel versteht es immer wieder, zu überraschen, z. B. mit einem bunten Vergnügungsprogramm…!

    • FUN: Escape Room, Indoor-Abenteuerpark, Axtwerfen, Spielebar… Spiel & Spaß  werden in Brüssel groß geschrieben.
    • Weihnachtszauber: Eislaufbahn, Riesenrad, Licht- und Ton-Show im Stadtzentrum… Im Winter verwandelt sich Brüssel in ein echtes Winterwunderland. Und wenn Schnee fällt, werden die Brüsseler Parks im Handumdrehen zur improvisierten Rodelbahn!
    • Brüssel einmal anders erkunden: Verabreden Sie sich mit einem „Greeter“ und entdecken Sie die Stadt in Begleitung eines Einheimischen – der beste Weg, ausgetretene touristische Pfade zu verlassen!

  • 4. Brussels by night

    Wenn die Nacht über Brüssel hereinbricht, erwacht eine andere Seite der Stadt zum Leben: das pulsierende und bunte Nachtleben, das über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Schlürfen Sie Cocktails im Goupil Le Fol, swingen Sie mit bei einer Jam Session im Floréo, diskutieren Sie im Coq über Gott und die Welt, lauschen Sie im La Machine einem Konzert oder schwingen Sie das Tanzbein im Benelux. Hoch her geht’s auch in den zahlreichen Bars am Parvis de Saint-Gilles, etwas bergaufwärts in der Bar du Matin oder seinem Pendant der Nachbargemeinde Ixelles, dem Belga am Place Flagey.

    Für hartgesottenere Nachtschwärmer geht es in Clubs wie Mirano, Hangar, Fuse oder C12, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wird.

    Sylvester in Brüssel

    Keine Panik: In Brüssel wird Sylvester zwar mit weniger Böllern, dafür aber mit umso mehr Partys gefeiert!

    • Hoch her geht’s direkt am Atomium (DJ, Feuerwerk, …)
    • Der Happy Brussels Party Pass gewährt Ihnen Zugang zu den besten Brüsseler Sylvesterpartys
    • Gala und Cabaret im Restaurant Le Basilic
    • Die Casablanca Night im Hotel Steigenberger Wiltcher's
    • Etc.

  • 5. Brüssel für Schlemmer

    Brüssel ist eine Stadt der Genießer, wo die Lebensfreude an erster Stelle steht. Hier finden Sie ein paar ausgewählte Adressen, an denen Sie sich nach einem Spaziergang aufwärmen können:

    • Le Chalet Robinson: Auf einer kleinen Insel mitten im kleinen See des Brüsseler Stadtwalds Bois de la Cambre kann man sich eine köstliche heiße Schokolade schmecken lassen.
    • Das Fin de Siècle: Ganz in der Nähe des Kreisverkehrs Montgomery empfängt Sie das Fin de Siècle, ein typisch Brüsseler Restaurant zum Wohlfühlen.
    • Les Fondus de la Raclette: Durchgefrorene Spaziergänger wärmen sich hier mit herrlichen Käsespeisen… zum Dahinschmelzen.
    • Le Monk: Ein historisches Café im Sainte-Catherine-Viertel.