Art in the city - Forest : Industrielle Revolutionen

Art in the city - Forest : Industrielle Revolutionen

Der Name dieser Gemeinde ist ein wenig irreführend. Denn die industrielle Revolution des 19. Jahrhunderts – Brauerei, Druckerei, Mechanik – ist hier unübersehbar. Die Gemeinde hatte Mühe, sich vom Niedergang in den 1970er Jahren und seinen Folgen zu erholen. Doch die Wunden sind verheilt und aus den Trümmern entsteht etwas Neues. Industriebrachen werden umgestaltet. Forest hat eine Menge zu sagen – über seine Vergangenheit und über unsere Zukunft. Und so steckt in seinem Namen doch eine herbe Kraft.

  • Dauer des Spaziergangs zu Fuß: 2 Std.

    Startpunkt: Hôtel communal de Forest, chaussée de Bruxelles 59