Die Highlights der Stadtführungen rund um das Brüsseler Kulturerbe

Erste Entdeckungstour oder zum wiederholten Mal zurück in Brüssel? Um dieses Mal auch wirklich nichts zu verpassen, sollten Sie sich auf eine der attraktiven Stadtführungen begeben.

Stadtführungen in Brüssel – die Highlights einmal quer durch Brüssel, ohne einen der großen Klassiker zu verpassen oder lieber eine originelle Stadtführungen und -rundfahrten quer durch Brüssel auf den Spuren der verborgenen, unbekannteren Orte der Stadt.

Mit wissenswerten Erklärungen und unterhaltsamen Anekdoten führen Sie die Guide mit Leidenschaft und Herzblut von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten und erläutern Ihnen dabei die Geschichte, die Brüssel zu dem werden ließ, was es heute ist.

 

 

  • Brussels City Tour – Brüssel mit dem Bus besichtigen

    Sie machen in Brüssel Station? Dann ist das Angebot der Brussels City Tours wie für Sie gemacht! Im Sommer verkehrt der Bus täglich und nimmt Sie mit auf eine Entdeckungstour zu den typischen Brüsseler Sehenswürdigkeiten: Atomium, Königsviertel, Grand-Place, Basilique, das königliche Anwesen, EU-Viertel, Justizpalast und viele andere Highlights...

    (Kommentare in verschiedenen Sprachen) 

  • Besichtigung der Kathedrale St. Michael und St. Gudula

    Wenn Sie bislang noch keine Gelegenheit hatten, die majestätischen Pforten der Kathedrale St. Michael und St. Gudula aufzustoßen, ist es höchste Zeit, sich einer der Führungen anzuschließen. Die Gelegenheit, mehr über den gotischen Stil, die Symbolik der Kichenfenster und die Geschichte dieses bemerkenswerten Sakralbaus zu erfahren.

    Die gute Nachricht: Ganzjährig gibt es jeden Samstag von 14 bis 15 Uhr kostenlose Führungen.

  • Der "Jacques Brel"-Parcours

    Mit dem Audioguide des Spaziergangs "J'aime l'accent bruxellois" geht es in Begleitung von Jacques Brels Stimme auf einen Streifzug durch Brüssel, in dessen Verlauf er seine Stadt und seine besondere Verbundenheit mit Brüssel erklärt. Chansons, Interviews, Kommentare und Anekdoten - der große Jacques, seine Frau Miche und seine Tochter France begleiten Sie, zumindest virtuell.

  • Brüsseler Kulturerbe und Gastronomie

    Verbinden Sie mit dieser Stadtführung Brüsseler Kulturerbe und Brüsseler Gastronomie - entdecken Sie architektonische Highlights und kulinarische Spezialitäten. Folgen Sie den Stadtführern zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten: Grand-Place - Galeries Toyales St Hubert - Manneken Pis...

    Schlendern Sie die Straßen und Gassen, machen Sie einen Zwischenstopp in den Cafés, Restaurants und typischen Schenken, um sich dort die Brüsseler Spezialitäten schmecken zu lassen: Muscheln, knusprige Pommes, Schokolade und belgisches Bier.

     

  • Die verborgene Seite des Brüsseler Rathauses

    Das Brüsseler Rathaus zählt zu den schönsten Belgiens. Seine prächtige Fassade mit majestätischen Skulpturen und der schwindelerregende Turm sind nur ein Vorgeschmack auf die Schätze, die Sie im Inneren erwarten. Hier haben Sie die Möglichkeit - exklusiv - mittwochs oder sonntags das Interieur zu besichtigen.

  • Majestätische Kutschfahrt

    In einer der geräumigen Victoria-Kutsche, die von rassigen Pferden gezogen wird geht es - ganz wie die Könige - quer durch Brüssel. Hier haben wir vielleicht die schönste Art udn Weise, den Grand-Place und das umliegende historische Viertel zu erkunden. Abfahrt täglich ab Rue Charles Buls.

  • Tägliche Stadtführungen zu Fuß

    Hier finden Sie regelmäßig stattfindende Stadtführungen zu Fuß durch das Brüsseler Stadtzentrum. Treffpunkt auf dem Grand-Place, halten Sie dort Ausschau nach den bunten Regenschirmen der Stadtführer, die Ihnen - in Ihrer Sprache - die Highlights der Brüsseler Innenstadt zeigen. Start ca. einmal pro Stunde, perfekt als "Last Minute"-Führung... (Pssst: Vergessen Sie nicht das Trinkgeld!)