Die besten Stadtführungen für den Brüsseler Sommer

Entdecken Sie Brüssel diesen Sommer einmal anders - an Bord einer 2CV-Ente, mit dem Bus oder auf dem E-Bike...

Wie wäre es mit einer Schokoladenverkostung oder einer Entdeckungstour zu den schönsten Jugendstilbauten Brüssels? Wir haben für Sie eine Auswahl der besten Stadtführungen des Sommers zusammengestellt!

 

  • Art Nouveau 1900 – Stadtrundfahrt mit dem Bus

    Jeden Samstag um 10 Uhr. Diese Stadtrundfahrt mit dem Bus gibt einen spannenden Einblick in den hohen Stellenwert des Jugendstils in Brüssel und die Besonderheiten dieser Bewegung, die die Architektur und die dekorativen Künste Ende des 19. Jahrhunderts revolutionierte. Entdecken Sie auf der Fahrt durch die Stadt die schönsten Jugendstilfassaden, von denen einige heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.

  • Eine Fahrradtour durch die Stadt

    Sie möchten das Brüsseler Stadtzentrum mit dem Fahrrad erkunden? Kein Problem mit der "Tour du Week-end" radeln Sie durch die verschiedenen Brüsseler Stadtviertel. Der Veranstalter Cactus führt Sie sowohl zu den Highlights als auch zu den verborgenen Schätzen der Stadt. Eine Fahrradtour der besonderen Art mit Café-Pause. Samstags auf Englisch, freitags auf Niederländisch.

     

  • The Brussels Journey – Schokolade und Bier

    Dies ist wahrscheinlich eine der genießerischsten Stadtführungen, denn hier wird Schokoladenverkostung mit Bierprobe kombiniert. Marie gibt Ihnen spannende - und köstliche! - Einblicke in ihre Leidenschaft für diese beiden belgischen Spezialitäten und führt Sie zu Orten, wo Kulturerbe und Gastronomie einander die Hand reichen. Von Mittwoch bis Sonntag.

  • Mit dem E-Bike durch die Stadt

    Nur auf Französisch. Radtouren mit dem E-Bike auf den Spuren der Sehenswürdigkeiten und Parks der Stadt. Die Guides geben Ihnen im Laufe dieser ungewöhnlichen Stadtführungt einen Einblick in die Legenden und Geheimnisse der Stadt, ihre großen Persönlichkeiten und das Brüsseler Leben ganz allgemein.

  • Brussels Tourist Tramway

    Jeden Sonntag von April bis September und an einem Sonntag pro Monat von Oktober bis März schickt das Brüsseler Museum für öffentliche Verkehrsmittel eine historische Straßenbahn auf den Weg, die im Rahmen der Weltausstellung 1935 in Betrieb genommen wurde. Gehen Sie an Bord, lassen Sie sich durch die verschiedenen Brüsseler Gemeinden kutschieren und lauschen Sie den Anekdoten und Kommentaren der ehrenamtlichen Stadtführer.

  • Bootstour mit Apéro

    Entspannen Sie sich diesen Sommer an Bord eines der Brüsseler Ausflugsboote und genehmigen Sie sich einen Apéro in der Abenddämmerung. Jeden Samstag um 19:30 Uhr legt das Boot im Brüsseler Stadtzentrum für eine 2-stündige Spritztour ab.

  • Brussels On Wheels – Stadtrundfahrten mit 2 CV-Ente

    Begeben Sie sich auf eine Spritztour mit einer nostalgischen 2 CV-Ente aus den 1970er-Jahren. Ihr Fahrer weiht Sie in die Geheimnisse Brüssels ein - und zwar in Ihrer Sprache! Genießen Sie an Bord eines Cabriolet-Modells den Wind in den Haaren und den unverstellten Blick  auf die Brüsseler Sehenswürdigkeiten. Auf geht's mit Brussels On Wheels! Auf Anfrage.

  • Stadtrundfahrt mit dem VW-Minibus

    Mitwochs und freitags geht es mit dem VW-Minibus von Vroum’ekes auf Tour durch Brüssel. Als kleines Extra können Sie an einer Art Schnitzeljagd teilnehmen - die perfekte Spritztour für Groß und Klein!

  • Kutschfahrt

    Entdecken Sie Brüssel und die Brüsseler Stadtgeschichte an Bord einer Pferdekutsche vom Typ „Victoria“, die von edlen Rassepferden gezogen wird. Zwei ausgebildete und standesgemäß gekleidete Kutscher mit traditionellem Kutscherzylinder kutschieren Sie auf der 30-minütigen Kutschfahrt durch die Gassen des historischen Brüsseler Stadtkerns, über Kopfsteinpflaster, vorbei an eindrucksvollen Architekturdenkmälern, wie z. B. dem Grand-Place.

    Abfahrt: Täglich, Rue Charles Buls,

  • Die Stadt mit dem Segway besichtigen

    Fahren Sie mit den Segways von Segway Brussels durch die Brüsseler Straßen und Gassen und entdecken Sie die schönsten Aussichtspunkte - vom Grand-Place bis zum Justizpalast. 

  • Führung durch die Brüsseler Grünflächen, Parks und Wälder

    Jedes Wochenende gibt es eine ganze Reihe "grüner" Stadtführungen, mal durch die Parks, mal durch den Wald, mal zu Fuß, mal mit dem Fahrrad auf den Spuren von Flora und Fauna. Hier finden Sie das komplette Programm, aus dem Sie Ihre persönliche Lieblingsführung auswählen können.

  • Brussels Greeters - ganzjährig

    Um Brüssel einmal anders kennenzulernen, sollten Sie einem der ehrenamtlichen Stadtführer folgen - den Greeters - die Sie sprichwörtlich an die Hand nehmen und Ihnen ihre Lieblingsorte verraten, Anekdoten vom Stapel lassen und Ihnen Brüssel abseits des touristischen Mainstreams zeigen.

    Kostenlos - max. 6 Personen - in 12 Sprachen - flexibel.

  • Sie möchten noch mehr über das Angebot der Stadtführungen in Brüssel wissen? Dann werfen Sie einen Blick auf unseren Veranstaltungskalender oder setzen Sie sich mit unserem Experten-Team in Verbindung und planen Ihre sommerliche Stadtführung! guides@visit.brussels