Promenade quartiers : Schaerbeek

Promenade quartiers : Schaerbeek Promenade quartiers : Schaerbeek

Ebenso wie Saint-Gilles im Brüsseler Süden wollte auch Schaerbeek im Brüsseler Norden seine Straßenzüge Ende des 19. Jahrhunderts, Anfang des 20. Jahrhunderts - d. h. der Zeit, in der die Urbanisierung der Gemeinde begann - durch architektonische Schmuckstücken in Szene setzen. An den prächtigen Alleen und Verkehrsachsen ziehen sie noch heute alle Blicke

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte haben sich zahlreiche Einwanderer im Viertel niedergelassen, unter anderem aus Kleinasien, Marokko, Mittel- und Osteuropa. Heutzutage ist vor allem das Zentrum sehr beliebt bei einer jüngeren, urbanen Population. Die Traditionen und Spezialitäten von Schaerbeek - Kirschen Esel, Bogenschießen und der Karneval "Scharnaval" - werden bis heute in Ehren gehalten.

    • Durée de la promenade à pied: 2h30 
    • Point de départ: arrêt de tram Robiano à l'intersection de la chaussée de Haecht et l'avenue Rogier (trams 92 et 25) 

    La carte est disponible en FR-NL-EN. Petit conseil : pour choisir votre langue, n'oubliez pas d'afficher la légende de la carte !

    En collaboration avec Brukselbinnenstebuiten