Winterschlussverkauf in Brüssel

Vom 3. bis 31. Januar findet in Brüssel der Winterschlussverkauf statt - Design, Mode und vieles mehr zu kleinen Preisen!

Vom 3. bis 31. Januar findet in Brüssel der Winterschlussverkauf statt. Stürzen auch Sie sich ins Getümmel – von der Unterstadt mit edlen Boutiquen und exklusiven Designern über die Oberstadt, wo die großen Luxushäuser ihren Sitz haben, bis hin zu den Vierteln, in denen sich die großen Modeketten aneinanderreihen. 

  • Die Shopping-Viertel

  • Louise-Viertel

    Paris hat seine Champs Elysées, New York hat seine Fifth Avenue und Brüssel hat seine Avenue Louise und seinen Boulevard de Waterloo.

    Einige der Top-Marken: Delvaux, Chanel, Giorgio Armani, Hermes, Prada, Tod’s, Vuitton, Wolfers, Tiffany’s, Diane Von Furstenberg, Max Mara, Serneels, Crossword, Hall of Time, Francis Ferent, Natan, Degand, Cachemire Coton et soie, Kenzo, Lancel, Sandro, Maje,…

  • Rue Antoine Dansaert und Umgebung

    Das angesagte Dansaert-Viertel rund um die Modemeile Rue Antoine Dansaert erwartet sie mit extravaganten Mode-Boutiquen und originellen Projekten renommierter und avantgardistischer Modeschöpfer. Neben den Läden, die die Kreationen verschiedener klingender Modegröße feilbieten (z. B. Dries Van Noten und Comme des Garçons), gibt es hier auch eine Reihe von Atelier-Boutiquen junger Modedesigner. Während des Schlussverkaufs kann man hier das besondere Stück zum bezahlbaren Preis ergattern.

    Einige der Top-Namen: Maison Margiela, Valérie Berckmans, Stijl, Gabriele Vintage, Hoet Optiek, Zadig et Voltaire, Niyona, Conni Kaminsky, Parotte.b, Hunting & Collecting, Isabelle Bajart, Think Twice, Komono, Icon... 

  • Galeries Royales Saint-Hubert

    Die älteste und vielleicht auch edelste Ladenpassage Europas beherbergt eine Reihe hochkarätiger Marken – von Schmuck über Hüte und Literatur bis hin zu feinen Schokoladenkreationen.

    Einige der Top-Geschäfte: Tropismes, Delvaux, Longchamps, Neuhaus, Maison Dandoy, Mary Chocolatier, la Ciel Mes bijoux, les Néréides, Ganterie Italienne, Repetto, Pierre Marcolini,…

  • Sablon und Marollen

    Der Sablon und die Marollen sind für Ihre Antiquitätenhändler und Vintage-Geschäfte bekannt. Insbesondere im Sablon-Viertel reihen sich aber auch die Schaufenster der großen belgischen Chocolatiers aneinander.

    Einige Top-Adressen: Wittamer, Dinh Van, Charlotte aux Pommes, Patrick Roger,  Leysen, Costermans,  Flamant Home Interior, Baobab, Au Bon Repos, Marcolini, Espace 161, Lunetier Ludovic, Melting Pot,…

  • Auch diese Viertel sind einen Abstecher wert:

    Rue du Bailli - Hier im edlen Châtelain-Viertel und in der abwechslungsreichen Rue du Bailli gibt es jede Menge kleine Boutiquen zu entdecken.

    Rue Neuve - Hier sind die internationalen Modeketten ansässig.

    Rue de Namur & Matongé - Internationale Modeketten und exotische Geschäfte wechseln hier einander ab. Shopping für jeden Geschmack.

  • Öffnungszeiten

    Vom 3. bis zum 31. Januar passen einige Geschäfte ihre Öffnungszeiten an. Normalerweise gelten folgende Ladenöffnungszeiten: 10:00 bis 18:30 Uhr. Einige Geschäfte sind am 1. Sonntag des Monats ausnahmsweise geöffnet.

    Anfahrt:

    Bevorzugen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel.