Die Unterstadt

129

KET-Tours schlägt vor, die Entdeckung Brüssels mit dem laut Jean Cocteau „schönsten Theater der Welt“ zu beginnen, nämlich der Grand-Place. Der Führer lädt Sie ein, die erste überdachte Passage Europas zu entdecken: die Galeries Saint-Hubert. Weiter geht es zum Boulevard Anspach, der den Fußgängern vorbehalten ist und wo sich das berühmte „Ancienne Belgique“ befindet, danach zu einer der angesagtesten Ecken Brüssels: der Place Saint Géry mit ihren zahlreichen netten Terrassencafés. Von dort aus führt Sie der Guide in die rue Dansaert, die für ihre trendigen Statements, ihre Modeboutiquen und ausgezeichneten Restaurants bekannt ist. Der Besuch führt auch über die Place du Vieux Marché aux Grains im provenzalischen Stil und endet am alten Hafen: am „Vismet“ und am Tour Noire, einem Überrest der ersten Stadtmauer.

Themen der Führungen :  Historisches Stadtzentrum (kurze Tour) 

Dauer: 2.00 hours

Sprachen :  Englisch - Französisch - Niederländisch 

Unverbindliche Preisangabe für Gruppen mit max. 20 Personen

Jetzt reservieren

Praktische Infos