Große Pause in der Stadt: Brüssel im Mittelalter

110

Von der Place Sainte-Catherine zur Grand-Place über das Viertel Saint Géry - diese große Pause in der Stadt führt die Kinder in die frühen Phasen der Brüsseler Geschichte ein, vom 10. bis zum 15. Jahrhundert. Sie vermittelt ihnen einen Einblick in die Bedingungen der Entstehung und Entwicklung eines urbanen Zentrums im Mittelalter und lehrt, die Stadt zu beobachten und die Spuren der Vergangenheit zu entschlüsseln. Diese Erkundung erfolgt auf spielerische Weise und regt die Kinder an, ihr historisches und kulturelles Umfeld zu hinterfragen. Tour für Kinder von 10 bis 12 Jahren oder für Schüler von 12 bis 14 Jahren.

Themen der Führungen :  Brüssel für Kinder 

Dauer: 2.30 hours

Sprachen :  Englisch - Französisch - Italienisch - Niederländisch - Spanisch 

Unverbindliche Preisangabe für Gruppen mit max. 25 Personen

Zusätzliche Informationen : Tarif für Schülergruppen.

Jetzt reservieren

Praktische Infos