Saint-Josse, kleine Gemeinde voller Vielfalt

77

Saint-Josse-Ten-Noode ist die kleinste und bevölkerungsreichste aller Gemeinden der Region Brüssel-Hauptstadt. Sie ist auch die mit der jüngsten Bevölkerung. Rund 153 Nationalitäten sind hier vertreten und 60 Sprachen werden gesprochen. In Saint-Josse stammen viele Menschen aus Kleinasien, Westafrika und Südeuropa, aber der Anteil der Polen, Rumänen und Bulgaren nimmt unablässig zu. Die sozialen und architektonischen Unterschiede sind unglaublich groß.

Themen der Führungen :  Brüsseler Stadtviertel 

Dauer: 3.30 hours

Sprachen :  Deutsch - Englisch - Französisch - Niederländisch 

Unverbindliche Preisangabe für Gruppen mit max. 25 Personen

Zusätzliche Informationen : Tarif für Firmen: 310 €; Tarif für soziokulturelle Vereine: 200 €.

Jetzt reservieren

Praktische Infos