Street >< Art

78
Street >< Art

Ob die Straßenkunst erwünscht ist oder nicht, Brüssel ist eine große Open-Air-Kunstgalerie. Graffiti, Tags, Flops, Sticker, Schablonen  ...  sie tauchen unerwartet auf. Von Werken, die Teil einer künstlerischen Tradition sind, bis zu reinem Vandalismus: Die Vielfalt ist beeindruckend. Wie die ganze Stadt ist auch die Straßenkunst oft konfliktgeladen. Während einige sie als schockierenden Vandalismus betrachten, empfinden andere diesen Umstand als noch provokanter. Die Behörden gehen daher unterschiedlich vor: Bestrafen, Annehmen, Bekämpfen oder Verwerten, alles ist möglich. Der Guide führt Sie durch die Straßen von Brüssel, von der Kanalzone aus und beschreibt die großen Züge und die kleinen Merkmale der Graffitis, um Ihnen das Universum von deRalers, Créons, CTS, OakOak  und anderen nahe zu bringen. Ganz zu schweigen vom großen Meister Bonom.

Themen der Führungen :  Originell und ungewöhnlich - Comic-Kunst - Moderne Kunst 

Dauer: 3.30 hours

Sprachen :  Deutsch - Englisch - Französisch - Niederländisch 

Unverbindliche Preisangabe für Gruppen mit max. 25 Personen

Zusätzliche Informationen : Tarif für Firmen: 310 €; Tarif für soziokulturelle Vereine: 200 €.

Jetzt reservieren

Praktische Infos