Abbaye de la Cambre

248797
Abbaye de la Cambre

Die Abtei wurde 1201 von einer aus Brüssel stammenden Adligen namens Gisèle gegründet und den Nonnen des Ordens von Cîteaux anvertraut. Die während der Religionskriege stark beschädigten Gebäude wurden im 16. Jahrhundert wieder aufgebaut und im 18. Jahrhundert erweitert. Nur noch einige Partien der Kirche stammen aus dem 14. Jahrhundert und gehören zu dieser Übergangszeit zwischen der Rayonnantgotik und der Flamboyantgotik (Gärten).

Praktische Infos

  • Abbaye de la Cambre
    1050 Ixelles