Comic-Wand „Thorgal"

Seit dem 18. September 2013 wachen Thorgal und seine Frau Aaricia zur Freude der Passanten und Anwohner des Viertels über den Place Anneessens. Thorgal, der berühmte Comic-Held aus der Feder von Jean Van Hamme und Grzegorz Rosinski, hat sich in den Comic-Parcours der Stadt Brüssel eingereiht. Es handelt sich somit um die 49. Comic-Wand des 1996 ins Leben gerufenen Parcours.

Dargestellt wird Thorgal in Begleitung seiner Frau Aaricia, hinter der kriegerischen Pose verbirgt sich ein gerechtigkeits- und freiheitsliebender Held, der nach einem friedlichen Leben an der Seite seiner Liebsten strebt. Hervorgegangen ist Thorgal aus einer Zusammenarbeit zwischen einem belgischen Comic-Künstler und einem Comic-Künstler aus dem Ostblock vor dem Hintergrund des kalten Krieges - ein Beweis dafür, dass die Kunst Grenzen überwinden kann. Mit der Anfertigung des Wandbildes wurde Urbana Project betraut, ein Brüsseler Künstlerkollektiv unter der Leitung von Nicolas Moreel.

Praktische Infos

  • Place Anneessens 2
    1000 Bruxelles