Forêt de Soignes

Mit mehr als 5000 Hektar Fläche ist der Wald von Soignes Brüssels grüne Lunge. Die majestätischen, teils mehr als 200 Jahre alten Buchen, Eichen und andere Baumarten bieten eine wunderbare Kulisse für Spaziergänge und sportliche Aktivitäten aller Art: Radfahren, Reiten, Nordic Walking oder Jogging. In den drei großen Teichen besteht die Möglichkeit, zu angeln.

Der Wald von Soignes ist ein Natura 2000-Schutzgebiet und erstreckt sich über die drei belgischen Regionen: 40 % der Waldfläche befinden sich in der Region Brüssel. Es gibt zwei Waldschutzgebiete, zwei archäologische Stätten und fünf Naturschutzgebiete.

Ausstattung:
- Bänke
- Angelteiche
- Spielplätze (3-7 Jahre, 7-12 Jahre)
- Infotafeln
- Picknicktische


Barrierefreiheit:
Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eignen sich die befestigten Waldstraßen sowie einige breitere Wege. Aufgrund der Steigungen und Neigungen ist es ratsam, mit Begleitung unterwegs zu sein.

Praktische Infos