Hôtel Tassel

Brüsseler Jugendstilarchitektur von Victor Horta und UNESCO-Weltkulturerbe - das Hôtel Tassel aus dem Jahr 1893 ist das erste Wohnhaus, bei dem Jugendstilarchitekt Victor Horta seine Theorien in die Praxis umsetzte. Seit dem Jahr 2000 zählt es zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Meisterwerk des Jugendstils: Das Maison Tassel wurde 1893 im Auftrag des Physik- und Chemieprofessors Emile Tassel gebaut. Mit diesem Meisterwerk des Jugendstils erlangte der damals 32-jährige Horta fast über Nacht Berühmtheit. Die Besonderheiten des Maison Tassel finden sich – wie so oft bei Horta – in den Details: geschwungene Fassadenlinien, große Fensterfronten, kunstvolle Steinformen und Eisenträger, Buntglas und natürlich der charakteristische Lichtschacht, der sämtliche Stockwerke durchzieht....

Praktische Infos

  • Rue Paul Emile Janson 6
    1000 Bruxelles