Kirche Notre-Dame du Sablon

Gelegen zwischen Petit und Grand Sablon gilt die Kirche Notre Dame du Sablon als bemerkenswertes Beispiel der belgischen Frühgotik und eine der schönsten gotischen Sakralbauten in Brüssel.

Im Jahr 1304 bauen die Bogenschützen der Stadt auf dem noch leeren Platz zunächst eine kleine Kapelle, die im 15. Jh. durch die prächtige Kirche ersetzt wird. Besonders schön sind die elf 15 Meter hohen Fenster, die das zentrale Kirchenschiff beleuchten, und die Apostelstatuen von Tobias de Lelis (17. Jh.).

Praktische Infos

  • Rue de la Régence 3
    1000 Bruxelles