Musée Magritte Museum

Das Magritte-Museum begeistert auf 2500 m² Ausstellungsfläche mit der umfangreichsten Magritte-Sammlung der Welt: Zu sehen gibt es mehr als 200 Werke des berühmten belgischen Surrealisten René Magritte, darunter Ölgemälde, Zeichnungen, Skulpturen und bemalte Objekte ebenso wie Werbeplakate, Musikpartituren, Fotos und Filme von Magritte selbst.

Die großen Meisterwerke Magrittes: Die ausgestellten Arbeiten, darunter die großen Meisterwerke des Künstlers, wie „Die Herrschaft des Lichts" (L’Empire de Lumières), „Die Rückkehr" (Le Retour), „Die Suche nach der Wahrheit" (La Recherche de la vérité), „Himmelsvogel" (L’Oiseau de Ciel) und „Die Domaine von Arnheim" (Le Domaine d’Arnheim) sind hier versammelt. Sie stammen größtenteils aus Vermächtnissen und Neuerwerbungen des Museums der Schönen Künste, die durch private Leihgaben ergänzt wurden. Das Magritte-Museum gewährt einen tiefen Einblick in das künstlerische Werk Magrittes und genießt eine weltweite Anerkennung.

Brüsseler Museumsattraktion: Das Museum, das sich im Hôtel Althenloh - einem Teil der Königlichen Museen der Schönen Künste - befindet, erweist sich als echter Publikumsmagnet - in weniger als einem Jahr empfing es mehr als 500 000 Besucher.

Das Magritte-Museum ist ganz sicher eine der kulturellen Attraktionen Brüssels. Nicht umsonst erhielt es 2012 den Publikumspreis als bestes Brüsseler Museum!

Sichern Sie sich Ihre Brussels Card

Praktische Infos