Parc Elisabeth

Der Parc Elisabeth mit seinen von Bäumen gesäumten Alleen, bietet eine der schönsten Brüsseler Ansichten – von der Basilique de Koekelberg über den Boulevard Léopold II bis hin zum botanischen Garten Jardin Botanique.
Der historische Park wurde im gleichen Stil wie der Parc du Cinquantenaire gestaltet und verfügt über eine zentrale Allee, die gewissermaßen das Rückgrat des Spazier- und Flanierwegenetzes bildet. Dieses besteht aus einem Rasenabschnitt, eingefasst von zwei von Bäumen gesäumten Alleen, deren Form den Buchstaben „L“ (für Léopold, als Monogramm des damaligen belgischen Königs) bilden. Beidseitig erstrecken sich Rasenflächen mit verschlungenen Spazierwegen, die immer wieder von Baumgruppen und Gebüsch gesäumt werden.

Ausstattung:
- Sandspielplatz
- Bänke
- Trinkwasserbrunnen
- Spielplatz (3-7 Jahre)
- Sportfläche
- Hundebereich
- Infotafeln

Barrierefreiheit:
Der Park ist problemlos für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich.

Praktische Infos