Grün - nachhaltig

Parks, Gärten und Wälder gehen in Brüssel fast nahtlos ineinander über und so bietet Brüssel seinen Einwohnern und Besuchern ganze 27 m² Grünfläche/Person. Damit ist Brüssel die grünste Hauptstadt Europas. Begeben Sie sich, z. B. in Begleitung eines Greeters, auf eine „grüne“ Wanderung quer durch Brüssel. Nachhaltige Projekte finden auch in Brüssel einen immer größeren Anklang, teils an ungewöhnlichen Orten, da wären zum Beispiel der Urban-Gardening-Gemüsegarten auf dem Dach der Bibliothèque Royale oder die Bienenstöcke der EU-Institutionen. Hinzu kommen zahlreiche Restaurants, die sich der Slow-Food-Bewegung verschrieben haben, Unterkünfte mit Umweltlabel, Kompost-Werkstätten, „Repair-Cafés“ bis hin zu den Vintage-Boutiquen im Marollen-Viertel…

Hoppla, es wurde kein Ergebnis gefunden. Starten Sie einfach eine neue Suchanfrage!