Cinema Galeries

250994
Cinema Galeries

Das CINEMA GALERIES besteht aus zwei Kinosälen, einem großen Ausstellungsraum von 1000 m2 und einer Bar.
Das 1939 von dem Architekten Paul Bonduelle erbaute Kino steht seit 1993 wegen seines historischen und künstlerischen Wertes unter Denkmalschutz; der Stil des Kinos liegt zwischen Art-déco und Modernismus und zeichnet sich durch eine subtile mediterrane und romanische Dekoration aus. Seitdem hat das CINEMA GALERIES verschiedene Initiativen ergriffen, um die Qualität dieses Filmkunsttempels weiterzuentwickeln. Die vor drei Jahren in Angriff genommene Renovierung des Kinos ist inzwischen abgeschlossen. In den Kinosälen bietet das neue Soundsystem ein besseres akustisches Erlebnis.

Cinema Galeries ist ein Ort, der sich voll und ganz den Autorenfilmen verschrieben hat und bietet darüber hinaus vielfältige Ausstellungen, die dem unabhängigen Kino und der zeitgenössischen Kunst gewidmet sind. Viele zeitgenössische Künstler wie Eric Baudelaire, Amos Gitai, David Lynch, ... haben hier bereits ihre Werke präsentiert, die stets in Verbindung mit dem Kino stehen. Eine der wichtigsten Aufgaben des CINEMA GALERIES ist die Förderung junger belgischer Filme. Im Rahmen der Partnerschaft mit der KissKissBankBank ermöglicht das Kino seinem Publikum, neue Projekte zu entdecken.

Praktische Infos